Help:Semantisches Browsen

From semantic-mediawiki.org
Jump to: navigation, search
Semantic MediaWiki-
Nutzeranleitung
Einführung
Browsen und Suchen
Semantisches Browsen
Spezial:Semantische Suche
Spezial:Browsen
Semantische Suche
Seitenauswahl
Informationsanzeige
Ergebnisformate
Eingebettete Abfragen
Abfragen abfragen
Konzepte
Schlussfolgerungen
Bearbeiten
Attribute und Datentypen
Spezialattribute
Inverse Attribute
Eigene Maßeinheiten

Semantische Vorlagen

Servicelinks

Semantisches Web
RDF-Export

Externe Programme

Vokabular importieren

Semantic MediaWiki-
Administratorenanleitung

Semantic MediaWiki bietet verschiedene einfache Funktionen zum Browsen semantischer Wikis. Zudem gibt es zwei weitere Möglichkeiten nach enthaltenen Daten zu Browsen:

  1. Nutzung spezieller semantischer Softwareerweiterungen (Suchen und Browser), die entsprechende Funktionen zur Verfügung stellen
  2. Nutzung eines externen Programms, das die Daten via RDF abrufen kann

Die Faktenanzeige

Die Faktenanzeige ist ein Kasten am unteren Ende von Wikiseiten, in der alle auf dieser Seite eingegebenen semantischen Informationen zusammengefasst sind. Schon beim Bearbeiten des Wikis kann man so erkennen, ob SMW alle Eingaben wie gewünscht „verstandenen“ hat. Beim Lesen gibt die Faktenanzeige nicht nur einen ersten Überblick über wichtige Daten, sondern bietet auch Links zum Finden weiterer Informationen. Wikis können so konfiguriert werden, dass Seiten im Normalfall keine Faktenanzeige anzeigen. Je nach Art und Gestaltung des Wikis kann dies sinnvoller sein, als überall Faktenanzeigen einzublenden.

Die Faktenanzeige zeigt Information in zwei Spalten: Die linke Spalte zeigt das Attribut (z. B. „Einwohnerzahl“) und die rechte Spalte zeigt den Wert dieses Attributs (z. B. „3.410.000“). Der Name jedes Attributs ist ein Verweis auf den entsprechenden Artikel dieses Attributs im Wiki, wo zusätzliche Informationen zur Bedeutung und Anwendung dieses Attributs angegeben werden können. Alle in der Faktenanzeige dargestellten Annotationen erzeugen normalerweise Verweise zu den beteiligten Wikiseiten. Attribute mit Unterstützung für eigene Maßeinheiten zeigen außerdem auch umgerechnete Werte für verschiedene Einheiten.

Das Symbol Suche (Symbol für die Suche) neben jedem Attributwert verweist auf die einfache Suche auf der Spezialseite „Suche mittels Attribut“ (siehe unten). Enthält z. B. ein Artikel die Annotation [[Liegt in::Deutschland]], so verweist die Faktenanzeige auf eine Suchseite für alle Artikel mit der gleichen Annotation (d. h. Artikel über Dinge, die in Deutschland liegen). Die Überschrift der Faktenanzeige enthält neben dem Titel des aktuellen Artikels auch das Symbol für das Browsen (Symbol für das Browsen), welches auf die einfache semantische Funktion des Browsens auf der Spezialseite „Browsen“ verweist (siehe unten).

In einigen Fällen kann die Faktenanzeige auch auf externe Webdienste verweisen. Attribute zur Angabe geographischer Koordinaten können bspw. auf Kartendienste verweisen, über die Luftbilder oder Landkarten des angegebenen Ortes abgerufen werden können. Die Verweise, die für jedes Attribut angezeigt werden sollen, können dabei von den Autoren des Wikis festgelegt werden. Einzelheiten zur Verwendung dieser Funktion sind unter Servicelinks zu finden.

Spezielle Attribute, die für SMW selbst von besonderer Bedeutung sind, werden kursiv dargestellt und zeigen bei Berührung mit der Maus eine Einblendung, die diese Information an, sofern JavaScript aktiviert ist. Dadurch wird ihre spezielle vordefinierte Bedeutung hervorgehoben so dass mögliche Eingabefehler schnell erkannt werden können.

Neben diesen unterschiedlichen Verknüpfungen enthält die Faktenanzeige zudem einen Link, über den der Inhalt der Faktenanzeige in einem maschinenlesbaren OWL/RDF-Format abgerufen wird. Dieses spezielle Format für semantische Webanwendungen wird auf der Hilfeseite zum Semantischen Web erläutert.

Das Verhalten der Faktenanzeige kann in der Konfiguration des Wikis festgelegt werden. Standardmäßig wird sie nicht unten auf der Wikiseite eingeblendet, sondern beim Bearbeiten einer Wikiseite nur in der Vorschau angezeigt. Unabhängig von der Konfiguration des Wikis kann man durch Einfügen des „Magic Word“ __SHOWFACTBOX__ die Einblendung der Faktenanzeige erzwingen, bzw. im umgekehrten Fall mit __NOFACTBOX__ unterbinden.

Ein Beispiel für die Faktenanzeige befindet sich auf der Demonstrationsseite Berlin, wo deren Anzeige mit __SHOWFACTBOX__ explizit erzwungen wird.

Browsen semantischer Informationen

Die Spezialseite „Browsen“ bietet eine einfache Schnittstelle zum Browsen der semantischen Informationen in Semantic MediaWiki. Standardmäßig wird ein Link auf diese Spezialseite als unterster Menüpunkt in der Werkzeugbox der linken Seitenleiste des Wikis angezeigt. Sofern man sich direkt auf dieser Spezialseite befindet, kann man sich die mit einer bestimmten Seite verknüpften Informationen anzeigen lassen, indem man den Namen der gewünschte Seite im vorhandenen Eingabefeld angibt. Die Spezialseite stellt dann alle Informationen über den gewählten Artikel dar. Dies sind zum Einen die im Artikel selbst angegebenen Daten, die auch in der Faktenanzeige des Artikels erscheinen, und zum Anderen die semantischen Annotationen, die von anderen Seiten auf diesen Artikel verweisen. Durch Klick auf das Symbol für das Browsen (Symbol für das Browsen) neben einem Artikelnamen werden die Informationen über diesen Artikel im Browser angezeigt.

Weitere Informationen und eine detaillierte Beschreibung sind, mitsamt möglichen Konfigurationseinstellungen, auf der Hilfeseite Browsen angegeben.

Einfache Suchfunktionen

Semantic MediaWiki enthält eine Reihe einfacher Suchformulare für spezielle Anwendungszwecke. Auf diese Suchfunktionen kann mittels verschiedener Spezialseiten zugegriffen werden:

  • Die Spezialseite „Suche mittels Attribut“ enthält ein einfaches Formular zur Anzeige semantischer Links, die zu einer bestimmten Seite führen. Man gibt dazu den Namen eines Attributs und eines Zielartikels an. Die Suche gibt daraufhin alle Seiten aus, die einen entsprechenden semantischen Link auf das angegebene Attribut haben. Sofern Attribute mit dem Datentyp „Zahl“ durchsucht werden, erhält man standardmäßig zudem Ergebnisse, sofern es lediglich wenige direkte Suchergebnisse gibt, die dem Gesuchten am nächsten liegen. Dieses Standardverhalten kann deaktiviert werden, indem man den Parameter $smwgSearchByPropertyFuzzy in der Datei LocalSettings.php auf false einstellt.
    Diese Suchfunktion kann auch durch Anklicken des Symbolse für die Suche (Symbol für die Suche) direkt aus der Faktenanzeige heraus oder über die Spezialseite „Browsen“ aufgerufen werden.
  • Die Spezialseite „Seitenattribut“ zeigt alle Werte, die ein bestimmter Artikel für ein angegebenes Attribut hat. Man gibt hierzu den Namen einer Seite und eines Attributs an. Die Suche liefert daraufhin alle Werte, die diesem Attribut auf der angegebenen Seite gegeben wurden. Die selbe Information kann auch direkt aus der Faktenanzeige entnommen werden, sofern diese unten auf der Seiten angezeigt wird.

Anzeige aller Attribute, Datentypen und Werte

Jedes Attribut hat eine eigene Beschreibungsseite im Namensraum Attribut, die am ehesten den Kategorieseiten in MediaWikis Namensraum Kategorie entsprechen. Diese Attributseiten zeigen alle Artikel mitsamt den jeweils zugewiesenen Werten an, die dieses Attribut verwenden.

Außer den Verweisen in der Faktenanzeige und der normalen Textsuche in MediaWiki (eingeschränkt auf den Namensraum Attribut) gibt es einige weitere Möglichkeiten, Attribute in einem Wiki zu finden:

  • Die Spezialseite „Attribute“ zeigt alle im Wiki verwendeten Attribute in alphabetischer Reihenfolge an. Zudem wird die Häufigkeit ihrer Verwendung angegeben.
  • Die Spezialseite „Verwaiste Attribute“ zeigt alle Attribute, für die zwar eine eigene Beschreibungsseite vorhanden ist, allerdings auf keiner Seite des Wikis verwendet werden. Manche dieser Seiten können eventuell gelöscht werden. Es kann aber auch sinnvoll sein auf den Beschreibungsseiten anzugeben, warum ein Attribut nicht genutzt werden sollte und welche anderen Möglichkeiten es zur Eingabe der entsprechenden Information gibt.
  • Die Spezialseite „Gewünschte Attribute“ zeigt alle Attribute an, für die zwar ein Wert angegeben wurde, zu denen gleichzeitig aber eine zugehörige Beschreibungsseite mitsamt Angabe des zu verwendenden Datentyps fehlt. Im Sinn einen eindeutigen Dokumentation und einer zweifelsfreien semantischen Beschreibung sollten die mit dieser Spezialseite ausgegebenen Attribute gepflegt werden, sofern diese erwünscht sind, oder sofern sie unerwünscht sind, aus den betreffenden Seiten entfernt werden. Das Fehlen von Beschreibungsseiten kann bspw. auch darauf hindeuten, dass Nutzern bei der Eingabe des Attributs ein Tippfehler unterlaufen ist.
  • Die Spezialseite „Datentypen“ zeigt alle für Attribute zur Verfügung stehenden Datentypen an.

Diese Spezialseiten sind vor allem für beim Pflegen und Bearbeiten des Wikis nützlich, da sie einen guten Überblick zu den tatsächlich verwendeten Attribute geben können.

Alle hier genannten Ansätze suchen nach semantischen Informationen auf Wikiseiten. Sofern man einfach nur Artikel über Attribute, Kategorien und Datentypen anzeigen möchte, dann kann man dies auch über die Spezialseite „Alle Seiten“ tun.

Softwareerweiterungen zum Suchen und Browsen

Es gibt für Semantic MediaWiki entwickelte zusätzliche Softwareerweiterungen, die das Suchen und Browsen durch vorhandenen Daten ermöglichen. Die Softwareerweiterung Semantic Drilldown ermöglicht die zusätzliche Funktion der facettierten Suche während andere Softwareerweiterungen wie bspw. Halo zudem ein zusätzliches Nutzerinterface für die Suche bereitstellen. Siehe hierzu die Seite zu semantischen Softwareerweiterungen (Suchen und Browsen) für weitere Informationen.

Externe Programme

Semantic MediaWiki stellt semantische Informationen auch externen Programmen über den OWL/RDF-Export zur Verfügung. Dementsprechend können beliebige weitere Softwarewerkzeuge entwickelt werden, um kompliziertere Funktionen zum Suchen und Browsen anbieten zu können. Viele Programme, die mit OWL/RDF-Daten arbeiten können sind momentan noch nicht besonders nutzerfreundlich. Die angebotenen semantischen Informationen können dahingegen einfach verarbeitet und leicht in ausgeklügelte Web- und Desktop-Anwendungen eingebaut werden. Eine Liste einiger generischer Beispielanwendungen, die mit SMW getestet wurden, ist auf der Seite Weiternutzung zu finden. Dort können auch eigene Hilfsprogramme hinzugefügt werden.


Diese Dokumentationsseite gilt für alle SMW-Versionen von 1.3.0 bis zur aktuellsten Version.
Andere Versionen: 1.0 – 1.2.2       Andere Sprachen: enfrjaruukzh-hans

Help:Browsing interfaces de 1.3.0