Help:Konzept

From semantic-mediawiki.org
Jump to: navigation, search
Semantic MediaWiki-
Nutzeranleitung
Einführung
Browsen und Suchen
Semantisches Browsen
Spezial:Semantische Suche
Spezial:Browsen
Semantische Suche
Seitenauswahl
Informationsanzeige
Ergebnisformate
Eingebettete Abfragen
Abfragen abfragen
Konzepte
Schlussfolgerungen
Bearbeiten
Attribute und Datentypen
Spezialattribute
Inverse Attribute
Eigene Maßeinheiten

Semantische Vorlagen

Servicelinks

Semantisches Web
RDF-Export

Externe Programme

Vokabular importieren

Semantic MediaWiki-
Administratorenanleitung

Es ist bei Semantic MediaWiki (SMW) möglich Abfragen auf gesonderten Seiten zu hinterlegen. Diese Sonderform der Abfrage nennt man Konzept. Sie sind vergleichbar mit „dynamischen Kategorien“, d. h. es handelt sich bei Konzepten um Kategorisierungen von Wikiseiten, die nicht manuell, sondern maschinell vorgenommen werden. Die maschinelle Zuordnung wird dabei mit einer Abfrage erreicht.

Ein Beispiel für ein Konzept könnte die Zusammenstellung europäischer Städte sein. Bei herkömmlichen MediaWiki-Installationen, werden die zugehörigen Wikiseiten manuell in einer Kategorie ‚Städte in Europa‘ zusammengefasst. Mit SMW kann man stattdessen ein Konzept mit der Bezeichnung ‚Städte in Europa‘ erstellen, mit dessen Abfrage man vorgibt alle Städte in Europa zu ermitteln. Keiner der Seiten zu den europäischen Städten muss hierfür manuell die Kategorie ‚Städte in Europa‘ hinzugefügt werden, wie es sonst erforderlich wäre. Zudem können viele weitere denkbare Konzepte erstellt werden, wie bspw. ‚Hauptstädte in Europa‘, ‚Städte in Deutschland‘, usw.

Konzepte erstellen

Ein Konzept befindet sich stets auf einer gesonderten Wikiseite, die sich im Namensraum Konzept befindet (z. B. „Konzept:‚Name des Konzepts‘“) und durch eine Abfrage definiert wird, wie sie im Kapitel Semantische Suche erläutert wurde.

Das Konzept zum obig benannten Beispiel ‚Städte in Europa‘ würde auf der Wikiseite „Konzept:Städte in Europa“ stehen und wie folgt aussehen:

{{#concept: [[Kategorie:Europa]] [[Stadt::+]] }}

Man kann dem Konzept zudem eine kurze Beschreibung oder Hinweise hinzufügen, die auf der Seite zum Konzept angezeigt werden, um es für die Nutzer einfacher nachvollziehbar zu machen:

{{#concept: [[Kategorie:Europa]] [[Stadt::+]]
| Alle Städte in Europa für die es eine Seite gibt. Noch nicht erstellte Städte bitte mit dem Formular ‚Stadt‘ anlegen.
}}

Ein anderes Beispiel wäre das Konzept zu den Veranstaltungen zum Semantischen Web im Jahr 2008 Konzept:Veranstaltungen zum Semantischen Web 2008. Um die entsprechenden Veranstaltungen zu ermitteln wurde folgendes Konzept erstellt:

{{#concept: [[Kategorie:Veranstaltung]] [[Startdatum::>2008-01-01]] [[Startdatum::<2008-12-31]] 
| Veranstaltungen im Jahr 2008, die auf „semanticweb.org“ angekündigt wurden. 
  Um weitere Veranstaltungen hinzuzufügen, suchen Sie bitte die Seite ‚Veranstaltung‘ auf.
}}

Die Parserfunktion #concept wird zum Erstellen von Konzepten (Abfragen) genutzt und besteht aus zwei Parametern. Der erste Parameter definiert das Konzept an sich, während der zweite Parameter das Konzept erläutert. Die Erläuterung als zweiter Parameter des Konzepts ist fakultativ und kann weggelassen werden. Sie könnte allerdings gut analog der Standardbeschreibung von RSS-Feeds genutzte werden.

Auf einer Konzeptseite werden alle definierten Bestandteile des jeweiligen Konzepts zusammen mit einer Vorschau von dessen Abfrageergebnissen angezeigt. Es ist auch möglich weitere Inhalte auf Konzeptseiten zu hinterlegen. Vor und nach dem mit der Parserfunktion #concept erstellten Konzept können sie erfasst werden, ohne dabei Auswirkungen auf die Ergebnisse des Konzepts zu haben.

Die Parserfunktion #concept kann man nur auf Seiten im Namensraum Konzept sowie jeweils nur ein einziges Mal nutzen.

Konzepte nutzen

Die Konzeptseiten („Konzept:‚Name des Konzepts‘“) können aufgerufen werden, um sich die Seiten anzeigen zu lassen, die sich aus dessen Abfrageergebnissen ergeben. Dies ist ähnlich der Anzeige von Seiten in Kategorien. Konzepte können aber auch innerhalb anderer semantischer Abfragen wie eine Kategorie eingesetzt werden. Mit der folgenden Abfrage zum oben angegebenen zweiten Beispiel können alle Veranstaltungen zum Semantischen Web in 2008 abgefragt werden, die in Deutschland stattgefunden haben:

[[Konzept:Veranstaltungen zum Semantischen Web in 2008]] [[Liegt in::Deutschland]]

Das Konzept ‚Veranstaltungen zum Semantischen Web 2008‘ entspräche dabei einer Kategorie ‚Veranstaltungen zum Semantischen Web 2008‘ in die alle zutreffenden Seiten eingeordnet wurden. Konzepte verhalten sich daher wie Variablen deren gespeicherte Werte bei anderen Abfragen eingesetzt werden können.

Bei eingebetteten Abfragen können ebenso Konzepte verwendet werden. Die Definition eines Konzeptes kann fallweise auch zur Verbesserung der Ergebnisausgabe genutzt werden. Die Konzeptdefinitionen werden von SMW ebenso in die RDF-Exporte in Form von OWL-Klassen einbezogen, so das sie von anderen semantischen Anwendungen im Semantischen Web geladen und wiederverwendet werden können.

Konzepte cachen

Um die Leistung des Wikis zu erhöhen, ist es empfehlenswert das Konzeptcaching zu nutzen. Siehe die entsprechende Hilfeseite für weitere Informationen hierzu.


Diese Dokumentationsseite gilt für alle SMW-Versionen von 1.2 bis zur aktuellsten Version.
      Andere Sprachen: frruzh-hans

Help:Concepts de 1.2