Help:Spezialseite Browsen

From semantic-mediawiki.org
Jump to: navigation, search
Semantic MediaWiki-
Nutzeranleitung
Einführung
Browsen und Suchen
Semantisches Browsen
Spezial:Semantische Suche
Spezial:Browsen
Semantische Suche
Seitenauswahl
Informationsanzeige
Ergebnisformate
Eingebettete Abfragen
Abfragen abfragen
Konzepte
Schlussfolgerungen
Bearbeiten
Attribute und Datentypen
Spezialattribute
Inverse Attribute
Eigene Maßeinheiten

Semantische Vorlagen

Servicelinks

Semantisches Web
RDF-Export

Externe Programme

Vokabular importieren

Semantic MediaWiki-
Administratorenanleitung

Die Spezialseite Spezial:Browsen zeigt alle Attribute mitsamt ihren Werten an, die auf einer Wikiseite vorhanden sind. Standardmäßig wird im Wiki ein Link auf diese Spezialseite als unterster Menüpunkt im Bereich Werkzeuge der linken Seitenleiste des Wikis angezeigt, über den man zu dieser Spezialseite gelangt. Auf der Spezialseite werden sowohl die aus einer Seite weisenden, eingebetteten Attribute, wie auch die auf eine Seite weisenden, verlinkten Attribute angezeigt. Dies ermöglicht das Browsen durch die auf dem Wiki vorhandenen Daten, die aufgrund ihrer Einbettung in Seiten untereinander Verweise herstellen. Sofern das betreffende Attribut den Datentyp „Seite“ hat, erscheint das Symbol „Browsen“ Symbol „Browsen“, im Fall aller anderen Datentypen, das Symbol „Suchen“ Symbol „Suchen“, das zur Spezialseite Spezial:Suche mittels Attribut führt. Durchsucht wird, indem man auf das jeweilige Symbol klickt.

Benutzerschnittstelle

Die Benutzerschnittstelle der Spezialseite besteht aus zwei Bereichen. Im oberen linksbündigen Bereich der Seite werden die aus einer Seite weisenden Attribute angezeigt. Die Bezeichnungen dieser Attribute stehen dabei auf der linken Seite und die zugehörigen Werte auf der rechten Seite. Im unteren rechtsbündigen Bereich werden hingegen die auf eine Seite weisenden Attribute angezeigt, deren Bezeichnungen hier allerdings auf der rechten Seite stehen. Auf der linken Seite werden aber nicht die den betreffenden Attributen zugehörigen Werte angezeigt, sondern die Seiten, von denen sie ausgehen. Grafisch sind die beiden Bereiche durch dunkelgraue Balken voneinander abgegrenzt. Insgesamt mutet die Darstellung der Seite wie ein überdimensionales „S“ an.

Spezialseite „Spezial:Browsen“
Spezialseite „Browsen

Konfiguration

Es sind zwei globale aussagenlogische Parameter vorhanden, die das Verhalten des Wikis bezüglich des Browsens steuern:

  • Parameter $smwgBrowseShowAll, der standardmäßig mit true eingestellt ist.
  • Parameter $smwgBrowseShowInverse, der standardmäßig mit false eingestellt ist.

Eine vom Standard abweichende Einstellung kann in der Datei LocalSettings.php unterhalb der Zeile vorgenommen werden, mit der Semantic MediaWiki aktiviert wurde.

Alles anzeigen

Sofern $smwgBrowseShowAll mit true eingestellt ist, werden immer alle auf eine Seite weisenden Attribute angezeigt. Zudem werden mehr Werte der auf die Seite weisenden Attribute angezeigt, als dies sonst der Fall wäre. Dies verbraucht zwar mehr Systemressourcen, ermöglicht allerdings auch eine schnellere Übersicht zu den vorhandenen Attribute mitsamt den mit ihnen hinterlegten Attributwerten. Dies ist gerade bei kleinen und mittelgroßen Wikis problemlos möglich. Bei großen Wikis, die über „Semantische Knoten“, also über Seiten verfügen, auf die viele unterschiedliche Attribute von vielen unterschiedlichen Seiten verweisen, ist dies nicht der Fall. Beispiele für „Semantische Konten“ sind Artikel zu Orten und Jahren in der Wikipedia.

Die Einstellung false zu diesem Parameter bewirkt, dass der Benutzer die Schaltfläche „zeige Attribute die hierhin verlinken“ anklicken muss, bevor die auf die Seite weisenden Attribute angezeigt werden. Zudem muss er einzeln die Attribute durchsuchen, sofern viele unterschiedliche vorhanden sein sollten.

Invers anzeigen

Mit der Einstellung true zum Parameter $smwgBrowseShowInverse kann man die Ansicht in Form des überdimensionalen und manchmal verwirrenden „S“ unterdrücken. Stattdessen werden die Informationen in Form eines Datenblatts angezeigt. Der obere linksbündige Bereich wird wie gehabt angezeigt, während der untere vormals rechtsbündig angezeigte Bereich mit den auf die Seite weisenden Attributen, ebenso wie der obere Bereich, also auch linksbündig, angezeigt wird.

Dabei versucht SMW eine zutreffendere Bezeichnung für die nunmehr im unteren Bereich invers angezeigten Attribute zu erstellen, die anstatt des eigentlichen Attributnamens angezeigt wird. Der Name des Attributs kann einem Administrator geändert werden, indem er die Systemnachricht „Smw_inverse_label_property“ anpasst.

Die Bezeichnung für das invers angezeigt Attribut kann entweder explizit über das Attribut „Bezeichnung des inversen Attributs“, das dem Datentyp Zeichenkette zugeordnet sein muss, oder durch Anwendung der Systemnachricht „Smw_inverse_label_default“ auf den Attributnamen festgelegt werden.

Beispiel: Der Standardtext der Systemnachricht „Smw_inverse_label_default“ lautet „$1 von“ was bewirkt, dass ein Attribut mit Namen „Hauptstadt“ als „Hauptstadt von“ angezeigt wird. Sofern also „Berlin Hauptstadt Deutschland“ deklariert wurde, wird beim Browsen der Seite „Berlin“ ein Attribut „Hauptstadt von“ mit dem Attributwert „Deutschland“ angezeigt.


Diese Dokumentationsseite gilt für alle SMW-Versionen von 1.3.0 bis zur aktuellsten Version.
      Andere Sprachen: enfrruzh-hans

Help:Special:Browse de 1.3.0