Help:Servicelinks

From semantic-mediawiki.org
Jump to: navigation, search
Semantic MediaWiki-
Nutzeranleitung
Einführung
Browsen und Suchen
Semantisches Browsen
Spezial:Semantische Suche
Spezial:Browsen
Semantische Suche
Seitenauswahl
Informationsanzeige
Ergebnisformate
Eingebettete Abfragen
Abfragen abfragen
Konzepte
Schlussfolgerungen
Bearbeiten
Attribute und Datentypen
Spezialattribute
Inverse Attribute
Eigene Maßeinheiten

Semantische Vorlagen

Servicelinks

Semantisches Web
RDF-Export

Externe Programme

Vokabular importieren

Semantic MediaWiki-
Administratorenanleitung

Mit Semantic MediaWiki kann man auch Servicelinks zu Onlinediensten bereitstellen. Die Anzeige dieser Servicelinks erfolgt in der Faktenanzeige, auf der Spezialseite „Semantisches Browsen“ sowie auf den Seiten der betreffenden Attribute.

Sofern eine Seite geografische Koordinaten (Attribute mit den Datentyp „Geografische Koordinaten“) enthält, kann es nützlich sein dort gleichzeitig auch Links zu Kartendiensten bereitzustellen. Die Nutzer des Wikis können so mit einem Klick auf eine von diesem Onlinedienst bereitgestellte Karte zugreifen, die den Standort zur betreffenden Koordinate anzeigt. Ein anderes Beispiel wäre die Bereitstellung eines Links zu einem Währungsumrechnungsdienst.

Diese Hilfeseite erläutert, wie und in welchen Fällen Servicelinks bereitgestellt werden können.

Servicelinks für Attribute

Die Information über zusätzliche Links zu Onlinediensten in der Faktenanzeige und auf der Spezialseite „Semantisches Browsen“ wird mit dem jeweiligen Attribut verknüpft. Beispielsweise wird das Attribut „Hat Koordinaten“ (en) Servicelinks zu Onlinediensten in der Faktenanzeige oder auf der Spezialseite „Browsen“ anzeigen, sobald es auf einer Wikiseite genutzt wird. Hingegen werden andere Attribute des Datentyps „Geografische Koordinaten“ die Servicelinks nicht anzeigen. Dies ist für viele Anwendungen entscheidend, da der Datentyp an sich noch keinen wesentlichen Rückschluss auf die Art des Links zulässt. Beispielsweise kann das Attribut „Hat IMDb-Filmkennung“ mit dem Datentyp „Zahl“ dazu genutzt werden die Kennnummer eines Filmes in der Internet Movie Database (IMDb) zu speichern, wohingegen nicht jedes Attribut des Datentyps Zahl einen Link zur IMDb anzeigen sollte.

Damit ein Attribut Servicelinks anzeigt, fügt man das Spezialattribut „Bietet Service“ auf dessen Seite hinzu. Das Attribut „Hat Koordinaten“ (en) enthält z. B. die Annotation
[[Bietet Service::Online-Kartendienst]]
„Online-Kartendienst“ ist in diesem Fall die Bezeichnung einer Zusammenstellung an Servicelinks, die vom Wiki bereitgestellt werden. Im folgenden Abschnitt Servicelinks bereitstellen, wird erläutert, wie man diese festlegt.

Nachdem auf der Attribute angegeben wurde, dass es Servicelinks anzeigen soll und diese in der Systemnachricht festgelegt wurden, wird sowohl in der Faktenanzeige, auf der Spezialseite „Browsen“ und auf der Attributseite ein Symbol (Symbol für Servicelinks) rechts neben dem Attributwert dargestellt. Sobald man dieses anklickt, werden die Servicelinks angezeigt.

Servicelinks bereitstellen

Servicelinks werden bereitgestellt, indem der Text zum Servicelink des Onlinediensts in einer Systemnachricht (Namensraum „MediaWiki“) hinterlegt wird.

Das Erstellen von Systemnachrichten im allgemeinen, und somit auch der Systemnachrichten für Servicelinks setzt Administratorrechte voraus. Somit können nur Wikiadministratoren Servicelinks bereitstellen und anpassen. Dies ist auch sinnvoll, da die Servicelinks unter Umständen an etlichen hundert oder gar tausend Stellen in der Faktenanzeige, auf der Spezialseite „Browsen“ und auf den Attributseiten auftreten können. Diesbezügliche Änderungen sollten daher nur von vertrauenswürdigen wie sachverständigen Benutzern vorgenommen werden. Dennoch sollte die Neuanlage und/oder die Änderung von Servicelinks im Vorfeld eingehend diskutiert werden, bevor sie umgesetzt werden.

Die Zuordnung eines vorhandenen Service zu einem Attribut kann mit Hilfe des Spezialattributs „Bietet Service“ von jedem Nutzer vorgenommen werden.

Bezeichnung der Systemnachricht

Die Bezeichnung der Systemnachricht folgt dem folgenden Schema: Namensraum „MediaWiki:“ + Identifizierer „Smw service“ + Dienstbezeichner „Name des Dienstes“. Namensraum und Identifizierer „MediaWiki:Smw service“ bleiben dabei stets unverändert. Lediglich der Dienstbezeichner mit dem der Servicelink bereitgestellt wird, wird angepasst.

Das oben auf dieser Seite verwendete Beispiel für das Attribut „Hat Koordinaten“ (en) aufgreifend, lautet die Bezeichnung der Systemnachricht
MediaWiki:Smw service Online-Kartendienst
Online-Kartendienst als Name des Dienste entspricht dabei dem beim Attribut mit dem Spezialattribut „Bietet Service“ festgelegten Wert „Online-Kartendienst“.

Inhalt der Systemnachricht

Der Text der Systemnachricht folgt einem ebenso einfachen Schema. Sofern man sich die Systemnachricht MediaWiki:Smw service Online-Kartendienst (en) ansieht, auch wenn die Darstellung als einzelne Zeile zunächst verwirrend erscheint, so lautet das Schema wie folgt:

Bezeichnung des 1. Onlinedienstes|http://beispieldienst1.de
Bezeichnung des 2. Onlinedienstes|http://beispieldienst2.net
Bezeichnung des 3. Onlinedienstes|http://beispieldienst3.com
...

Jede Zeile enthält jeweils einen Servicelink, der einen Onlinedienst angibt. Die hier angegebenen Bezeichnung des Onlinedienstes entspricht dem Text, den die Nutzer in den Informationseinblendungen zum Servicelink angezeigt bekommen. Der senkrechte Strich „|“ trennt den nachfolgenden Servicelink von der vorausgehenden Bezeichnung ab. Der Servicelink ist dabei die URL des Onlinedienstes, auf den verlinkt wird.

Platzhalter in Systemnachrichten

In den meisten Fällen wird man den mit dem Attribute hinterlegten Wert als mit dem Link weiterzugebenden Wert nutzen wollen. Beispielsweise sollte der Servicelink zu einem Online-Kartendienst die angegebenen Koordinaten weitergeben, damit dort deren Position auf der Karte angezeigt werden kann. Ähnlich verhält es sich z. B. mit dem Servicelink zu einem Film in der Internet Movie Database (IMDb). Mit Hilfe der hinterlegten Filmkennung kann dieser dort direkt angezeigt werden. Da die exakten Attributwerte im Vorfeld nicht bekannt sind, kann man an deren Stelle, in der URL des Servicelinks, Platzhalter im Format $1, $2, $3, usw. verwenden. Ein Beispiel für die Nutzung eines Platzhalters ist der Servicelink zur IMDb:
IMDb|http://www.imdb.com/title/tt$1/
Beim Anzeigen der Servicelinks wird der Platzhalter durch den Attributwert des entsprechenden Attributs ersetzt. Im vorliegenden Beispiel der IMDb würde folglich der zum Attribut „Hat IMDb-Filmkennung“, des Datentyps „Zahl“, angegebene numerische Wert „0019254“ zum Link http://www.imdb.de/title/tt0019254/ zusammengeführt.

Mit dem Platzhalter weitergegebene Information

Die Anzahl der Platzhalter und die Werte, die deren Parameter $1, $2, $3, usw. repräsentieren ist abhängig vom jeweiligen Datentyp des betreffenden Attributs. Beispielsweise wird bei einem Attribut vom „Zahl“ der Platzhalter $1 lediglich durch den hinterlegten Attributwert ersetzt, wohingegen bei Attributen des Datentyps „Geografische Koordinaten“ Platzhalter für Länge, Breite, Richtung und mehr bereitgestellt werden können. In den meisten Fällen ist der Platzhalter $1, der wichtigste Platzhalter, da er lediglich eine URL-sichere Version der Zeichenkette des hinterlegten Attributwerts bereitstellt. Die untenstehenden Datentypen unterstützten Servicelinks, alle anderen nicht.

Datentyp „Seite
$1: Der URL-kodierte Name der Seite ohne Namensraumangabe, wobei die Grundstriche durch Leerzeichen ersetzt werden.
Datentyp „Zahl
$1: Der numerische Wert in englischer Interpunktion.
$2: Der Wert als Ganzzahl in englischer Interpunktion.
$3: Die Maßeinheit, sofern vorhanden (seit SWM 1.1).
Datentyp „Zeichenkette“ (nicht aber „Text“)
$1: Die URL-kodiere Zeichenkette.
Datentyp „URL“, „URI-Annotation
$1: Der URL-kodierte Wert der URL.
Datentyp „E-Mail
$1: Der URL-kodierte Wert der URL einschließlich mailto:.
Datentyp „Geografische Koordinaten
Seit SMW 1.5.1 und Semantic Maps 0.6.5.
$1: Der Standort in nicht-direktionaler dezimaler Notation als Gleitkommazahl.
$2: Der Standort in direktionaler DMS-Notation als Gleitkommazahl.
$3: Der Breitengrad in nicht-direktionaler dezimaler Notation als Gleitkommazahl.
$4: Der Längengrad in nicht-direktionaler dezimaler Notation als Gleitkommazahl.

Da geografische Koordinaten komplex sind, wird ein beispielhafter Inhalt für die Systemnachricht „Smw service online maps“ auf diesem Wiki bereitgestellt.

Ausführliches Beispiel

Das folgende ausführliche Beispiel erläutert, wie man Servicelinks für einen Online-Dienst einrichtet. Dieses ist auf der Website „SemanticWeb.org“ bereits implementiert.

Artikel über Vokabulare im Semantischen Web, wie bspw. FOAF (Friend of a Friend) enthalten Informationen zu deren „Namensräumen“. Der Online-Dienst Swoogle erlaubt es seinen Nutzern Hintergrundinformationen zu diesen Namensräumen zu ermitteln. Es ist daher sinnvoll den Serviclink „Swoogle-Onlinedienst“ für das Attribut „Namensraum“ (en) einzurichten.

Zunächst wird hierzu die Seite des Attributs „Namensraum“ (en) bearbeitet und um die folgende Information ergänzt:
Als zusätzlichen Dienst bietet dieses Attribut den [[Bietet Service:Swoogle-Onlinedienst]] für die hinterlegten Namensräume.
Nach dem Speichern wird die Faktenanzeige einen Link zu einem, momentan noch nicht vorhandenen, Dienst „Swoogle-Onlinedienst“ anzeigen. Nach einem Klick auf diesen Link wird der Administrator, der diesen Dienst einrichtet, die Systemnachricht Swoogle-Onlinedienst (en) (MediaWiki:Smw_service_Online-Kartendienst) bearbeiten und um die folgende Zeile ergänzen:
Swoogle-Onlinedienst|http://swoogle.umbc.edu/index.php?option=com_frontpage&service=digest&queryType=digest_ns&searchString=$1
Dieser Link wurde bei Swoogle in Erfahrung gebracht. Der Platzhalter „$1“ am Ende dieses Links wird vom Servicelink durch den Wert des entsprechenden Namensraums ersetzt, um so die Suche nach ihm zu ermöglichen. Nach dem Speichern ist der Servicelink fertig eingerichtet und nutzbar. Jede Seite, auf der für das Attribut Namensraum ein Wert hinterlegt wurde, wird nun diesen Servicelink anzeigen können. Nach dem Einrichten muß gegebenenfalls der Seitencache der betreffenden Seite geleert werden.


Diese Dokumentationsseite gilt für alle SMW-Versionen von 1.0 bis zur aktuellsten Version.
      Andere Sprachen: enfrukzh-hans

Help:Service links de 1.0