Help:Ergebnisformat eventline

From semantic-mediawiki.org
Jump to: navigation, search
Ergebnisformat eventline
Gibt die Ergebnisse auf einer Zeitleiste in Form von Zeitpunkten aus
Weitere Informationen
Software: Semantic Result Formats
Verfügbar seit: 1.4.0
Verfügbar bis: aktuell unterstützt
Voraussetzungen: keine
Name: eventline
Standardmäßig aktiviert:
Gibt an, ob das Ergebnisformat standardmäßig mit Installation der betreffenden Softwareerweiterung aktiviert ist.
ja
Autoren: Markus Krötzsch, Jeroen De Dauw
Kategorie(n): Zeit
Inhaltsverzeichnis
Hinweis: Für dieses Ergebnisformat wird ein neuer Programmierer gesucht. Kontaktieren Sie Jeroen De Dauw auf Englisch für diesbezügliche Informationen.

Das Ergebnisformat eventline wird dazu eingesetzt Abfrageergebnisse (Spezial:Semantische Suche, eingebettete Abfragen) auf einer Zeitleiste in Form von Zeitpunkten auszugeben. Es können dabei nur Attribute mit dem Datentyp Datum dargestellt werden. Hierzu muss im Browser zudem JavaScript aktiviert sein. Diesem Ergebnisformat sehr ähnlich ist das Ergebnisformat timeline.

Bis zur Version 1.3.0 wurde dieses Ergebnisformat von Semantic MediaWiki bereitgestellt. Seit Version 1.4.0 erfolgt dies durch die Softwareerweiterung Semantic Result Formats.

Anwendung

Mit diesem Ergebnisformat können nur Attribute mit dem Datentyp Datum angezeigt werden. Sofern auf der Zeitleiste nichts angezeigt wird, obwohl über die Abfrageanweisung Ergebnisseiten ermittelt wurden, dann liegt das dran, dass mit der Ausgabeanweisung kein Attribut dieses Datentyps angegeben wurde, zu dem auf diesen Seiten befindliche Werte angezeigt werden sollen.

Alle Datumsangaben werden als separate Punkte dargestellt. Für Einträge werden somit in Form von fünf Punkten angezeigt. Eine unterschiedliche Farbgebung der Punkte wird dazu genutzt, die Zuordnung der einzelnen Punkte zu einem bestimmten Eintrag zu vereinfachen. Alle anderen auszugebenden Angaben werden als Schnellinformation angezeigt, sofern man auf den Eintrag klickt.

Parameter

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die verfügbaren Parameter, beschreibt sie kurz und gibt deren Standardwerte mitsamt dem zugehörigen Eingabetyp an.

Parameter Typ Standard Beschreibung
timelinesize Text 300px Die Höhe der Zeitleiste(n)
timelineposition Text middle Die Stelle, an der sich die Zeitleiste ausrichten soll
timelinestart Text leer Der Name des Attributs, mit dem der erste anzuzeigende Zeitpunkt festgelegt wird
timelineend Text leer Der Name des Attributs, mit dem der zweite anzuzeigende Zeitpunkt festgelegt wird
timelinebands Liste mit Texten MONTH, YEAR Die Zeitleisten, die angezeigt werden sollen
template Text leer Der Name einer Vorlage, die zum Anzeigen der Abfrageergebnisse verwendet werden soll
named args ja/nein no Die an die Vorlage zu übergebenden Argumente

Verfügbare Parameterwerte:

  • timelinebands: Verfügbare Zeitleisten sind DECADE (Dekade), YEAR (Jahr), MONTH (Monat), WEEK (Woche), DAY (Tag), HOUR (Stunde) und MINUTE (Minute). Die Zeitleisten sollten dabei von der Engeren zur Weiteren, jeweils durch Kommata getrennt, angegeben werden.
  • timelineposition: Mögliche Werte sind start (erster Eintrag), middle (mittlerer Eintrag), end (letzer Eintrag), today (heute).
Hinweis: Dieses Ergebnisformat basiert auf dem timeline. Aus diesem Grund sind die Parameternamen für beide Ergebnisformate identisch.

Beispiel

{{#ask: [[Hat Datum der Neuigkeit::+]] [[Ist in Sprache::de]]
| ?Hat Datum der Neuigkeit
| sort=Hat Datum der Neuigkeit
| order=descending
| format=eventline
| timelinebands=WEEK,MONTH,YEAR
| timelineposition=end
| limit=150
}}

Ergebnis:

You need to have JavaScript enabled to view the interactive timeline. Further results for this query.

Hinweise

Die Ladezeit einer Seite kann aufgrund dieses Ergebnisformats reduziert werden, insbesondere dann, wenn eine große Anzahl von Einträgen angezeigt werden soll. Daher ist es sinnvoll ggf. mit dem Parameter limit eine niedrigere Anzahl von anzuzeigenden Einträgen festzulegen.

Eine Ergebnissortierung hat keinen Einfluss auf die Anzeige auf einer Zeitleiste, da die Einträge stets chronologisch angezeigt werden. Dennoch kann eine Sortierung dann sinnvoll sein, wenn die zehn aktuellsten anstatt zehn beliebiger Einträge angezeigt werden sollen.



Diese Dokumentationsseite gilt für alle SMW-Versionen von 1.4.0 bis zur aktuellsten Version.
      Andere Sprachen: enzh-hans

Help:Eventline format de 1.4.0