Tyrolis Latina

From semantic-mediawiki.org

(Work in progress)


API
Table of Contents

Tyrolis Latina

EDIT

Von der umfangreichen Produktion lateinischer Texte, die auf dem Gebiet des historischen Tirol (heutiges Bundesland Tirol, Südtirol und Trentino) seit dem frühen Mittelalter bis ins 21. Jahrhundert entstanden sind, hat sich in den Bibliotheken und Archiven von Klöstern, Schulen, Universitäten, Städten und anderer Institutionen eine beträchtliche Zahl an Handschriften und Drucken erhalten. In den Jahren 2002 bis 2009 wurde diese Literatur in einem vom Österreichischen Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung finanzierten Projekt unter der wissenschaftlichen Leitung von Karl-Heinz Töchterle systematisch erschlossen.

Das Ergebnis des Durchforstens der wichtigeren Bibliotheken und Archive Tirols war eine umfangreiche Datenbank mit mehr als 7000 Werk- und rund 2500 Autoreneinträgen. Von dieser großen Zahl konnte naturgemäß nur eine kleine Auswahl in die schließlich 2012 bei Böhlau unter dem Titel Tyrolis Latina (hrsg. von Martin Korenjak, Florian Schaffenrath, Lav Šubarić und Karlheinz Töchterle) erschienenen Literaturgeschichte der lateinischen Literatur in Tirol aufgenommen werden. In vorliegendem Wiki soll der Schatz der im Hintergrund der Tyrolis Latina angelegten Datenbank in vollem Umfang der Öffentlichkeit in aufbereiteter Form zugänglich gemacht werden.